Sie sind hier:  Startseite   ‣   Arzt-Patienten-Kommunikation

Arzt-Patienten-Kommunikation

 
 

Der mündige Patient – verstehen Sie jede Diagnose und vor allem die Konsequenzen?

 

  • Wer übersetzt für mich »Fach-Chinesisch«?
  • Darf ich Zweitmeinungen einholen? Was ist das ideale Arzt-Patienten-Gespräch?

 

 

Diese und andere Fragen beantworteten am 09.04.2013 live im MDR 1 RADIO SACHSEN in einer dreistündigen Radiosendung:

 

  • PD Dr. med. Maria Eberlein-Gonska, Abteilungsleiterin Qualitätssicherung Uniklinikum Dresden
  • Stefanie Klinder, Medizinstudentin im Team von „washabich.de“ (Onlineportal zur Übersetzung von Diagnosen)
  • Katrin-Maria Starre-Münch, Sprecherin der Selbsthilfegruppe Hautkrebs Dresden

 

Die gesamte Radiosendung läßt sich im Internet nachhören…

 
 

Die Radiosendung wurde am 09.04.2013 von
MDR 1 RADIO SACHSEN in »Dienstags direkt« in der Zeit von 20:00 bis 23:00 Uhr ausgestrahlt.

Frau Katrin-Maria Starre-Münch, Sprecherin der Selbsthilfegrupp

Katrin-Maria Starre-Münch im Sendestudio des MDR-Funkhaus Sachsen. [Foto: MDR]

Gemeinsam mit zwei Studiogästen beantwortete Katrin-Maria Starre-Münch in einer dreistündigen Radiosendung »live« am Mikrofon die Fragen der Hörerinnen und Hörer.

 

ACHTUNG: Die gesamte Radiosendung kann auf der Internetseite ders MDR SACHSEN nachgehört werden. (*.mp3-Datei, 99,6 MB)

 

 

 

Screenshot Internetseite des MDR

(Größere Ansicht: Klick ins Bild)

Bildschirmfoto (Screenshot) der Internetseite des MDR 1 RADIO SACHSEN mit der Ankündigung der Radiosendung »Der mündige Patient – verstehen Sie jede Diagnose und vor allem die Konsequenzen?« der Sendereihe »Dienstags direkt« für den 09.04.2013. (Quelle/Direktlink)

 

Blick ins Studio am 09.04.2013

 

 

 

Kategorie(n): Tipps
Schlagwort(e):
« »