Sie sind hier:  Startseite   ‣   Radiosendung: „Preis des…

Radiosendung: „Preis des Überlebens – Die späten Folgen einer Krebstherapie“

 

Logo DLF
Deutschlandfunk; 12.01.‘14; 16:30 Uhr;
„Wissenschaft im Brennpunkt“

ZITAT: „Solange die Diagnose ‘Krebs‘ fast gleichbedeutend war mit ‘Tod‘, nahmen Ärzte und Patienten die Nebenwirkungen der Therapie in Kauf, trotzdem ging der Kampf oft verloren. Doch davon kann bei vielen Krebsarten heute längst nicht mehr die Rede sein…


 

Rund 70, laut anderer Quellen sogar 80 Prozent aller Kinder mit Krebs werden geheilt, Erwachsene und Kinder zusammen genommen immerhin zu 50 Prozent.

Das heißt: viele Patienten leben noch viele Jahre nach Ende der Therapie – und spüren die Folgen.

  • Wie geht es diesen Überlebenden?
  • Wie gehen die Mediziner mit ihnen um?
  • Und wie verändert das Wissen um die Nachwehen die Therapie?“

 
 
Sendezeit: 12. Januar 2014, 16:30 Uhr
Autor: Zöfel, Katrin
Programm: Deutschlandfunk
Sendung: Wissenschaft im Brennpunkt
Länge: 27:12 Minuten
Sendung nachhören *)

 

Manuskript der Sendung

Quelle

 


*) Die Sendung läßt sich nur für etwa sechs Monate in der Mediathek nachhören.

Kategorie(n): Forschung,Meldung,Radio
« »