Sie sind hier:  Startseite   ‣   MELDUNG: Bei Piloten und…

MELDUNG: Bei Piloten und Bordpersonal ist das Hautkrebsrisiko deutlich erhöht.

 

Logo DLF

Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung haben Piloten und Flugpersonal ein mehr als doppelt so hohes Risiko an Hautkrebs zu erkranken…

 

 

 

 

Zitat einer Melung aus der Sendung „Forschung aktuell“ des Deutschlandfunk vom 04.09.2014

Bei Piloten und Bordpersonal ist das Hautkrebsrisiko deutlich erhöht.
Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung haben Piloten und Flugpersonal ein mehr als doppelt so hohes Risiko an Hautkrebs zu erkranken. Das berichtet das Fachmagazin “Journal of the American Medical Association” aufgrund einer Überblicksstudie. Ausgewertet wurden 19 Einzelstudien mit über 220.000 Menschen. Als Ursache für das erhöhte Risiko haben die Forscher Ultraviolette Strahlen ausgemacht, die in viel größerem Umfang in Flugzeuge eindringen als bislang gedacht. So steigt zum einen die Strahlenbelastung mit der Höhe, denn der natürliche Schutz der Atmosphäre nimmt ab. Zum anderen gelangen UV-Strahlen nicht nur über die direkte Sonnenbestrahlung in die Flugzeuge, sondern auch durch die Reflexionswirkung der Wolken. Dichte Wolkendecken könnten rund 85 Prozent der gefährlichen UV Strahlen nach oben reflektieren, so die Wissenschaftler. [tj]

(Quelle: DOI: 10.1001/jamadermatol.2014.1007)

Kategorie(n): Forschung,Meldung,Radio
« »