Sie sind hier:  Startseite   ‣   Tag der Krebs-Selbsthilfe am…

Tag der Krebs-Selbsthilfe am 16.03.2016

 

Logo Universitäts KrebsCentrum (UCC)
Die diesjährige Veranstaltung steht ganz im Zeichen der Bewegung, die positive Wirkung auf Körper und Psyche hat und ein wichtiger Baustein der Krebstherapie und der Nachsorge ist.

Erfahren Sie an diesem Nachmittag mehr darüber, wie man sich zu Bewegung motivieren und seinen Alltag aktiver gestalten kann.

Zum 8. Mal veranstaltet das Universitäts KrebsCentrum (UCC) in Dresden einen "Tag der Krebs-Selbsthilfe"

Wann

Dienstag, 16. März 2016
13.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Wo

Hörsaal des Diagnostisch-Internistisch-Neurologischen Zentrums
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Fetscherstraße 74
01307 Dresden
Haus 19 (separater Eingang auf der Nordseite)

» Lageplan

(Barrierefreier Zugang mit Fahrstuhl auf der Rückseite des Hauses 19)

Ablauf

Ab 13.30 Uhr

  1. Begrüßung, Aktuelles aus dem UCC
    Prof. Dr. med. Esther Troost, UCC
  2. Vorstellung der teilnehmenden Selbsthilfegruppen
  3. Aktiv in der Nachsorge, Vorstellung des Bewegungs-Motivationsprogramms
    Dr. rer. medic. Friederike Stölzel und M. Sc. Melanie Glaschker, UCC
  4. Bewegung –Tipps für Zuhause
    Christine Pawandenat, Universitäts Physiotherapiezentrum am UKD
  5. Libre-Studie – Sport und Ernährung bei erhöhtem Brustkrebsrisiko
    Ä Dr. med. Karin Kast, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am UKD
  6. Der Patientenbeirat berichtet
    Vertreter des Patientenbeirates
  7.  
    Ab 16.00 Uhr

  8. Buffet, Informationsstände

Anmeldung

Der Veranstalter bittet um eine verbindliche
Anmeldung bis Freitag, 11. März 2016
per Post (Anmeldeformular im Faltblatt) oder per E-Mail an <anfrage@krebscentrum.de>.

Herunterladen

Faltblatt mit Anmeldeformular (download pdf-Datei 291 KB)

Kategorie(n): Gesundheit,Tipps,Vortrag
« »